Königswinterer Tagung mit Jubiläum 2023 – Anmeldung nun möglich

Die XXXV. Königswinterer Tagung wird vom 24.-26. Februar 2023 in Bonn stattfinden. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Forschungsgemeinschaft 20. Juli 1944 e.V. ist als Ort im Jahr 2023 das Haus der Geschichte (Willy-Brandt-Allee 14) vorgesehen.

Die Tagung möchte wie jedes Jahr zum Austausch zwischen Wissenschaftlern, Angehörigen der im Widerstand gegen Hitler aktiven Männer und Frauen sowie Interessierten einladen. Das Thema wird sein: „Die Bundesrepublik Deutschland und der Widerstand gegen den Nationalsozialismus“.
Das Gedenken an den Widerstand gegen Hitler in der Bundesrepublik wird aus verschiedenen Perspektiven betrachtet. Somit wird ein breiter Bogen gespannt: Einerseits steht der institutionengeschichtliche Blick auf den Widerstand beispielsweise durch die Bundeswehr oder auch durch Bundesbehörden, aber andererseits ebenso der museale Umgang mit dem Widerstand oder die Darstellung in neuen Medien im Fokus des Interesses. Auch die internationale Perspektive, wie im Ausland der deutsche Widerstand nach 1945 rezipiert wurde, soll nicht ausgespart bleiben. 

Hier finden Sie das Programm zur Tagung: Programm
Über folgendes Formular können Sie sich bis zum 6. Januar 2023 anmelden: Anmeldebogen.
Wir freuen uns über Ihr Interesse!